Archive by Author

10 Jahre Kultur Förderverein Lelkendorf – Parkfest Jazz Licht Skulptur – Samstag 21. Juli 2012

Der  KulturFörderverein Lelkendorf wird 10 Jahre alt. Wir blicken auf eine erfolgreiche  Zeit zurück, in der wir viel in Bewegung gebracht haben.

Der KFL ist in der Region zu einem Begriff für interessante, schöne und auch kurzweilige kulturelle Darbietungen unterschiedlicher  Art geworden: Konzerte, Theater, Ausstellungen, Kunst-Symposien und Kleinkunst-Kaffeeveranstaltungen fanden ein stets wachsendes Publikum.

Gelingen konnte dies nur, weil wir viel Unterstützung erfahren haben: von den engagierten Mitgliedern, den ehrenamtlichen Helfern und den Künstlern.

Wir wollen 10 Jahre KFL mit einem großen Park-Jazzfest am Samstag den 21.07.2012 feiern. Die bekannte Jazzband die „Breitling Stompers“ aus Rostock wird mit frisch-fröhlicher Dixieland-Musik das Fest umrahmen. Neben bekannten Standards des Oldtime-Jazz gehören Schlager der dreißiger und vierziger Jahre ebenso zum Programm wie wunderbare Stücke aus der Zeit der Swing-Orchester.

Begleitet von beschwingter Dixieland –Musik tanzen wir, verzehren wir  Wildschweinbraten, trinken Holunderbowle, genießen wir Darbietungen und lassen uns bei einbrechender Dunkelheit von dem Feuerwerk und den Lichtinstallationen bezaubern, die den Park und seine Skulpturen in eine märchenhafte Stimmung tauchen.

Wir freuen uns, dass es seit 10 Jahren möglich ist, in Lelkendorf Kunst zu erleben und sagen Danke allen, die dazu beigetragen haben.

Samstag 21. Juli 2012
Eintritt 10 € ab 19.00 Uhr

Kommen Sie und feiern mit uns!

Galli Theater in Lelkendorf – Erstes Märchentheater Festival – 13.-16. Juni 2012

Erstmalig bietet der Kultur-Förderverein Lelkendorf Theater für die 5. und 6. Klassen in den Schulen an. Das Galli-Theater aus Berlin hat seine Profession für das Spielen von Märchen seit ca. 20 Jahren für Kinder entwickelt.

Es  entstand ursprünglich aus einem Stegreiftheater mit Johannes Galli. Sein Erfolg bestand darin, spontan Rollen zunächst als Clown zu wechseln und auch Erwachsene und Kinder verschiedene Rollen spielen zu lassen, sie zum Spielen zu bringen.

Seit Jahren arbeitet das Galli-Theater mit Menschen aller sozialen Schichten zusammen.

Das Lelkendorfer Festival umfasst 4 Märchenvorführungen. Die Tiere im Märchen sollen anschließend im Haustierpark vom Leiter Herrn Guentherschule in ihrem Verhalten den Kindern bei einer Besichtigung noch näher gebracht werden.

Am Sonnabend besteht für Kinder aller Altersgruppen die Möglichkeit mit dem Ensemble ein Märchen ein zu studieren, das die Erwachsenen (Eltern) am Schluss betrachten können.

Den Sonnabend sind die Erwachsenen abends eingeladen eine Märchentheaterrevue mit dem Galli-Ensemble zu erleben.

Mi. 13. Juni 09.30 Uhr  ___ Der Froschkönig
Do. 14. Juni 09.30 Uhr Die Sieben Geißlein und der Wolf
Fr. 15. Juni 09.30 Uhr Die Bremer Stadtmusikanten
Sa. 16. Juni 16.00 Uhr Hans im Glück
Sa. 16. Juni 10.00-13.00 Uhr Kinderworkshop mit Tiergeschichten
Sa. 16. Juni 13.00-14.00 Uhr Kinderaufführung für die Eltern
Sa. 16. Juni 19.00 Uhr Märchentheater Revue für Erwachsen

 

Eintritt für Kinder 6 € + 1,50 (für den Tierpark)
Erwachsene  12 €

Workshop in der KfL-Halle für Kinder und Aufführung für die Eltern je 10 € pro Kind.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie mit Schülern Ihrer Schule an den Theaterstücken teilnehmen würden. Dazu nehmen wir gern verbindliche Anmeldungen vorzeitig entgegen. Kinder anderer Altersgruppen sind ebenfalls willkommen.

Für Rückfragen stehe ich selbstverständlich gern zur Verfügung unter info@kunst-erleben.org oder telefonisch unter der Rufnummer 039956-20014.

Kunst Offen in Lelkendorf – 26.-28. Mai 2012

Einladung !

Zu Kunst Offen lädt der KulturFörderverein Lelkendorf wieder ein. Sechs Künstlerinnen und Künstler der Region stellen gemeinsam ihre Werke aus in der Kunsthalle Lelkendorf, im Bildhaueratelier und in der KfL-Halle.

Wir laden Sie herzlich zu einem Rundgang ein, bei dem auch die Kunstwerke der letzten Bildhauersymposien (2010/2011) gezeigt werden.

Kaffee und Kuchen im Roten Salon oder auf der Seeterrasse werden angeboten.

Künstler im KulturFörderverein Lelkendorf

Heike Schubert (Malerei)
Anja Brachmann (Malerei)
Manfred Brachmann (Malerei)
Esther Dittmer (Malerei/Skulpturen)
Jim Schütz (Skulpturen)
Ralph Wedhorn (Skulpturen)

Samstag – Montag 10.00 – 18.00 Uhr Rundgang und Cafe am See

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Renate Rehberg liest Deutsche Balladen – Mittwoch 02. Mai 2012

Renate Rehberg, im Landkreis nicht ganz unbekannt, liest gern Ballden vor und dichtet auch gern Ballden zu Collagen oder umgekehrt. Am 02. Mai wird sie bekannte Deutsche Balladen im Roten Salon in Lelkendorf um 19.00 vortragen.

Herzlich sind alle begeisterten Zuhörer, die sich vielleicht an ihre eigene Schulzeit erinnern, eingeladen, um sich der bekannten Balladen zu erinnern und diese mit mehr Abstand in einem neuen Gewand zu erleben.

Der Eintritt ist kostenlos.

Matthias Hantel spricht im Roten Salon über „Landwirtschaft und Naturschutz“ – Mittwoch 04. April 2012

Zu unseren Gesprächen in dem Roten Salon laden wir am Mittwoch den 4. April um 19.00 Uhr herzlich ein.

Matthias Hantel, Vorsitzender des Kreisbauernverbandes Güstrow, wird die Diskussion zum Thema „Landwirtschaft und Naturschutz“  mit einem persönlichen Beitrag einleiten.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung, ist wie immer kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ostpreussischer Humor mit Hans-Peter Hahn – Samstag 31. März 2012

Einladung zu Ostpreussischem Humor mit Hans-Peter Hahn am 31. März um 15.00 Uhr in der KFL-Halle in Lelkendorf bei Kaffee und Kuchen.

„Wenn bis weit nach Mitternacht der Lorbass beim Marjellchen wacht“.

Was hört man als Antwort, wenn man nach Ostpreussen fragt? Natürlich: „Lorbass,…“ und “ Marijellchen, Du hast Dich bekläckert mit`s Jälbe von`s Ei.“

Ostpreussen ist aber viel mehr…..

Auf der Bühne hört man das Ostpreussische nur noch selten, aber wenn man es hört, dann ruft es ein Schmunzeln und Lachen hervor.

Dieses Unterhaltungsprogramm, mit besinnlichen, vor allem aber deftigen Humor ist am Samstag den 31. März um 15.00 Uhr in der KfL-Halle in Lelkendorf Schloßweg 1 zu hören.

Der Eintritt kostet incl. Kaffee und Kuchen 13 €

Schlagersüsstafel. Eine gesamtdeutsche Komödie – Präsentiert vom Galli-Theater Berlin mit Sina Haarmann und Michael Duckstein-Neumann – Samstag 10. März 2012

Der Westen besucht nach dem Fall den Osten, so treffen zwei Freunde aus der Zeit den 80er Jahren wieder zusammen.

Damals war sie im Rahmen eines Schüleraustausches anlässlich der Weltfestspiele zu ihr in die DDR gekommen, um den real existierenden Sozialismus kennen zu lernen. Wo sich 2 junge Menschen getroffen hatten, beide voller Begeisterung für ihre jeweilige Weltanschauung, die unterschiedlicher nicht sein konnte.

Die beiden lassen nun die alte Zeit wieder aufblitzen mit all ihrer Leidenschaft, Herzlichkeit und Komik.
Spritzige Textpassagen machen dieses Theaterstück zu einem wahren Erlebnis. Geschichte und aktueller Witz reichen sich die Hand. Menschen, die damals geliebt und gelebt haben und junge Menschen von heute erfahren hier Zeitgeschehen aus einem ganz neuen Blickwinkel und dürfen sich dabei köstlich amüsieren.

KfL-Halle  15.00 Uhr Eintritt 13,00 €

incl. Kaffee und Kuchen und Schlagersüsstafel