Einladung zur Schubertiade am 02. Februar 2013 in der Schlosshalle Lelkendorf

Sebastian Bluth (Bariton) und Frank- Immo Zichner (Klavier) | Foto: Friedrich Dimmling

Zu Jahresbeginn freuen wir uns wieder auf einen Liederabend mit Sebastian Bluth (Bariton) und Frank Immo-Zichner (Klavier).

Beide Musiker gastierten schon in den letzten drei Jahren zusammen in Lelkendorf und erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie werden  wieder gemeinsam einen romantischen Liederabend gestalten mit Werken von Robert Schumann, Franz Schubert, Johannes Brahms, Hugo Wolf und Richard Wagner.

Sebastian Bluth studierte an der Hochschule für Musik „Hans Eisler“ in Berlin, besuchte die Liedklasse bei Dietrich Fischer-Dieskau und ergänzte sein Studium bei Elisabeth Schwarzkopf und Peter Schreier. 1999 gewann er beim „Meistersängerwettbewerb Nürnberg“ den Sonderpreis für Liedinterpretationen.

Frank-Immo Zichner ist ein sehr gefragter Pianist.  Er ist Gast verschiedener internationaler Festivals, darunter der Berliner Festwochen, der Biennale Berlin, Banff/Canada, Bad Kissinger Musiksommer, Moskauer Herbst. Seit 2000 spielt er im Aperto Piano Quartett mit. Frank-Immo Zichner unterrichtet an den Hochschulen für Musik „Franz Liszt“ Weimar, „Felix Mendelssohn-Bartholdy“ Leipzig und „Hanns Eisler“ Berlin.

Wir laden Sie herzlich ein zum Liederabend am 2. Februar um 19.00 Uhr in die Schlosshalle von Lelkendorf. Wer als erster richtig mitteilt, wie viele Male die Schubertiade in Lelkendorf schon stattfand, kann bei richtiger Antwort zwei Freikarten an der Abendkasse in Empfang nehmen.

Der Eintritt kostet 15 €
Schüler 10 €.

Vorbestellung Tel: 039956/20014

 

Sorry, Comments are Closed.

You'll have to take it up with the author...